Rettungskarte

Aus myKangoo.de Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese sogenannten Rettungskarten sollen es Feuerwehr und Einsatzkräften im Fall der Fälle ermöglichen die beste Art der Rettung anzuwenden. Durch verstärkte Strukturen, Airbags und andere Sicherheitseinrichtungen stehen Retter auch vor Herausforderungen. Irrtümlich falsch angesetztes hydraulisches Schneidgerät verlängert die Rettungszeit. Vorsichtsmaßnahmen gegen versehentliches Auslösen von Airbags sind den Rettern nicht immer bekannt.

Um eine schnelle und personenorientierte Rettung sicherzustellen, haben die Fahrzeughersteller gemeinsam mit den Feuerwehren und Notfallmedizinern ein Schema für fahrzeugspezifische Informationskarten entwickelt. Darauf sind empfohlene Schnittpositionen für Trenngeräte ersichtlich und auch die Gasgeneratoren für Airbags.

Ein Ausdruck soll in Farbe sein, da sich die Bauteile so optisch besser unterscheiden lassen. Die Karte gehört standartisiert hinter die Fahrer-Sonnenblende. Ebenso ein Aufkleber (kostenlos beim Automobilclub) mit dem Hinweis: "Rettungkarte im Fahrzeug", welcher am Rand der Windschutzscheibe angebracht wird.


Die aktuelle Rettungskarten als pdf:

Rettungskarte Kangoo 1

Kangoo

Kangoo Z.E.